Eine nicht „ganz“ ernste Geschichte über DIE Killer-Formel im Business:

Die Erfolgs-Killer-Formel

Sicher sind Dir Situationen bekannt, in denen Du gaaaanz viel Zeit, sehr viel Energie und gelegentlich durchaus auch schon mal Geld in das Erreichen eines bestimmten Zieles oder Ergebnisses gesteckt hast. Und letztendlich ist „hinten“ nicht viel oder sogar „garnix“ raus gekommen?

Solche Situationen bzw. Ergebnisse sind ganz schön niederschmetternd – oder? Weil, wenn man überhaupt nichts unternimmt, dann ist ja eh klar, dass „hinten“ wenig bis nix rauskommt. Das erwartet wohl schliesslich auch jeder so. Aber wenn Du immer wieder arbeitet und Zeit und Energie und Geld in Dein Projekt investierst und es kommt hinten trotzdem nichts dabei „raus“, dann führt das auf Dauer auch bei Dir zu Lustlosigkeit – ja Frust.
Bei beinahe 99,5 Prozent der Fälle, die mir so in meinem beruflichen Umfeld begegnen, gibt es genau EINEN Grund dafür und ich nenne ihn den „Erfolgskiller # 1“. Andere nennen ihn SELBSTZWEIFEL.
Viele Menschen, die trotz enormer Mühe am Ende so gut wie gar keine Ergebnisse bekommen, gehen dabei nach klaren Regeln vor (endlich weisst Du jetzt, wie man das macht!):

1. Entscheide auf gar keinen Fall oder ganz, ganz langsam …

Und wie machen das nun erfolgreiche Menschen? (Ich führ´ das hier ganz bewusst auf, damit Du das zukünftig auf jeden Fall erfolgreich vermeiden kannst!) Ja, erfolgreiche Menschen treffen schnell Entscheidungen. Wenn Du also weiterhin nicht erfolgreich sein oder Dich weiterhin selbst erfolgreich sabotieren möchtest, dann triff´ auf gar keinen Fall SCHNELL Entscheidungen. Nein, triff sie vielmehr gaaaannnzzz, gaaannnnzzz langsam, so langsam wie nur eben möglich. Je mehr Zeit Du verbrauchst, um so größer werden Deine Selbstzweifel werden – versprochen!
Warum ist das so? Entscheidungen, die Du erfolgreich NICHT triffst, die blockieren Dich nämlich energetisch so richtig und das wiederum führt dazu, dass Du nicht in Aktion trittst und so mit Sicherheit auch Dein Ziel nicht erreichst. – Also sind wir auf gutem Weg, bravo, weiter so!

Ein häufiges Beispiel ist in diesem Zusammenhang gerade bei Therapeuten, bei Beratern und sogar bei Coaches die Positionierung. Ich kenne so viele Menschen – gerade auch im weiblichen Business -, die seit Monaten (manche sogar seit Jahren!) über die eigene Positionierung spekulieren, nachdenken und sich einfach nicht entscheiden was sie anbieten wollen. Statt loszulegen und damit zu beginnen Geld zu verdienen und endlich richtig erfolgreich zu sein, blockieren sie sich energetisch zu 100 Prozent und sie kommen garantiert so nicht einen Schritt weiter! – Erkennst Du gerade Dein eigenes Muster? Bravo, dann bleib einfach weiter erfolgreich dabei.

2. Solltest Du – irgendwann – dann doch eine Entscheidung treffen (versehentlich!), dann stelle sie unbedingt fortlaufend wieder in Frage!

Der nächste, folgerichtige Schritt zum Misserfolg lautet also, Dich selbst fortlaufend in Frage zu stellen. Hier ein paar Beispiele, wie Du das ständige „Infragestellen“ erfolgreich in Deinen Tag einbauen kannst:

•    War das wirklich die richtige, eine gute Entscheidung?
•    Sollte ich nicht – vielleicht (ja, vielleicht passt immer gut!) lieber, doch …?
•    Vielleicht ist das doch nicht die richtige Positionierung / ist es die falsche Zielgruppe / ist es die falsche Marketing-Strategie?
•    XY macht das aber so und so, vielleicht sollte ich das dann doch auch lieber so machen?
•    Vielleicht sollte ich besser doch noch jemand anderen fragen / lieber noch eine weitere Ausbildung machen / einfach noch warten?
•    Ich bin bestimmt nicht gut genug, um das zu machen!
•    Bin ich nicht zu schön / zu alt / zu jung / zu unerfahren / zu erfahren, um das zu tun?
•    Ist es richtig „so ein hohes“ Risiko einzugehen?
•    Bin ich wirklich schon so weit?
•    Ich sollte mir vielleicht doch lieber einen Job suchen / erst mit meinem Mann sprechen?
•    Bin ich es wert so viel Geld zu verdienen / so glücklich zu sein / so ein tolles Business zu haben?
•    Und so weiter und so fort …

Mit solchen Fragen kannst du recht einfach ganz enorm viel Zeit und auch die allerbeste aller Energien blitzschnell verbraten. Denn während Du Dir diese Fragen wieder und wieder stellst und nichts ins Tun kommst, bist Du vollkommen verunsichert, wie gelähmt und Dein Miss-Erfolg spricht Bände …

3. Wenn Du Zweifel bekommst, dann wirf´ Deine Entscheidung aber sofort wieder über Board und beschäftige Dich postwendend mit etwas anderem

Nachdem Du Dich selbst mit Zweifeln vollkommen verunsichert hast, stellst Du fest „Gedanken schaffen Realität“. Und dann ist der Rest nur noch ein Kinderspiel. Ja, richtig geraten: Du wirfst einfach Deine einmal getroffene Entscheidung wieder über den Haufen und machst etwas ganz, ganz anderes.

•    Du hast Deine Positionierung entschieden, aber sie noch nicht umgesetzt? Klasse! Nimm doch einfach mal eine andere, die Du dann auch nicht umsetzt!
•    Du hast Dich für Deine Zielgruppe entschieden? Ändere sofort Deine Meinung und nimm´ gleich die Übernächste!
•    Du hast ein Coaching-Programm gebucht? Tritt vom Vertrag zurück und sei dir weiterhin völlig unsicher, wohin es gehen soll mit Dir!
•    Du hast eine tolle Produkt-Idee, aber das Produkt aber noch gar nicht verkauft? Na, prima, besser geht es ja gar nicht: Entwickle sofort eine neue Idee und bleibe auch mit dieser erfolglos!

Insider-Geheim-Trick, wenn Du bis hier gekommen bist: 

Starte sofort wieder mit Schritt 1

Jaaaaa, fast hättest Du es tatsächlich geschafft, aber jetzt – im letzten Moment – hast Du endlich wieder die Kurve gekriegt und bist wieder in den Weg der Erfolglosen und an die Gabelung zurückgekehrt, an der Du  eine andere Entscheidung treffen solltest. Am besten kannst Du Deinen Erfolg wirksam  verhindern, wenn Du JETZT SOFORT wieder bei Schritt 1 startest.

Und dann fängst Du auch schon wieder von vorne an.

Geiler Trick, oder? Fast schon ein Perpetuum mobile …

Mit dieser sehr einfachen 3-Schritt-Strategie stellst Du sicher, dass du immer beschäftigt bist, super viel zu tun hast, und gleichzeitig niemals zu greifbaren Ergebnissen kommst, Geld verdienst oder – noch schlimmer – vielleicht sogar erfolgreich wirst.
Ich verspreche Dir hoch und heilig: 

So einfach wie diese Strategie auch klingt, sie ist supereffektiv und funktioniert bei jedem! Das beweisen nämlich täglich Millionen von Zögerern, Zauderern und Erfolgsverhinderern …

Wenn Du es noch nicht wissen solltest: Cécilia und ich können Dir raushelfen aus dieser Falle! – Schau Dir mal unser Jahrestraining an, in dem wir nämlich genau dieses System mit Dir und Gleichgesinnten durchbrechen. Behutsam, aber willensstark! https://haus-zur-mitte.com/elpi-jt