Mein Antrieb

Menschen helfen, Spass haben & ein erfülltes Leben führen!

Es war dieses Strahlen in den Augen meiner Freunde/-Innen, wenn ich helfen konnte! Es tat meiner Seele so wahnsinnig gut: Die Möglichkeit, anderen helfen zu können, begeisterte mich einfach und wurde so ein Lebenselexier.

Genau dann, wenn ich etwas dazu beitragen konnte, dass es anderen gut oder bessser ging, empfand ich eine mich erfüllende, riesengroße Freude. Und es gab noch etwas, das mir diese Wahnsinnsfreude machte und macht: Lesen! Ich war schon vor dem Schulbesuch ein Lese-Riese. Und bin es mit großer Freude und Wissbegier heute noch! Ein bis zwei Bücher verschlinge ich locker pro Woche …

Aber wie es halt so ist, “Zack” geriet das, was man “das Leben” nennt zwischen mich und meine jugendliche Leseleidenschaft. Und “schwupp” verlief mein Leben anders als angenommen. So fand ich mich – nach verschiedenen Ausflügen in andere Bereich – in der IT wieder. Zunächst im Supportbereich, später im Consulting. Für mich erwuchs durch die Informatik zunächst pure Lebens-Freude. Doch für die Mitarbeiter meiner Kunden – später Klienten – stellten die vielen technischen Herausforderungen, die die IT bot, sehr häufig eine kaum zu bewältigende Last dar. Und doch fand ich genau dort einfach “meinen” Platz. Durch meine ausgeglichene und humorvolle Lebensweise war es mir ein Leichtes, mit allen Mitarbeitern sofort eine gute zwischenmenschliche Verbindung aufzubauen. Die IT-Themen löste ich – beinahe nebenher – im Galopp, denn ich beherrschte sie aus dem sprichwörtlichen “EFFEFF”. Mein Humor machte es mir schon damals kinderleicht ins Gespräch zu kommen und schnell die menschlichen Probleme hinter der technischen Herausforderung zu erkennen.

Im Herbst 2012 wurde ich als Interims-Leiter IT von einem großen Automobilzulieferer mit 650 Mitarbeitern am Standort Aachen angefragt und spezialisierte mich parallel dazu auf die Lösung technischer Herausforderungen im Bereich der Vermarktung von Online-Angeboten von Solopreneuren bis zu mittelständischen Unternehmen.  Gleichzeitig war ich für mehr als 250 meiner Kunden erste Wahl und entwickelte eine Vielzahl unterschiedlich großer WebSite- & eCommerce-Systemen – bis hin zur Anbindung an Warenwirtschafts- (u.a. von SAP) und andere Systeme, die ich betreute und erfolgreich skalieren konnte.

Irgendwann erreichte ich eine persönliche Entwicklungsstufe, die es notwendig machte, meine Positionierung zu überdenken. Den Gemischtwarenladen (auch als “Hans Dampf in allen Gassen” bekannt) aufrecht zu erhalten, war keine Herausforderung mehr. Im Juni 2016 war es dann so weit. Ich lernte in einer Gruppe Gleichgesinnter Unternehmer eine Geschäftspartnerin kennen, mit der ich gemeinsam Coaches/Trainer/Berater in Mentoring-Programmen darin unterstützte, Workflow- und Funnelsysteme zu konzipieren, ihre Selbständigkeit auf- und ihre Persönlichkeit zu unternehmerischer Stärke auszubauen. In einem erfolgreichen WorkShop bei Dr. Renée Moore im Herbst 2018 zeigte sich dann für mich sehr deutlich, dass eine grundsätzliche Überarbeitung meiner Positionierung notwendig war, die dazu führte, dass ich mein Angebot noch einmal spitzer formulierte. Aus dieser neuen Position heraus entstand  mein heutiges Mentoring- & Consulting-Angebot.

Was mich positiv abhebt, das zeige ich gerne beispielhaft an zwei Projekten aus dem Bereich des E-Commerce auf:

Innerhalb von nur 3 Monaten ist es mir gelungen ein alteingesessenes Handels-Unternehmen auf digitales Marketing umzustellen und den Shop-Umsatz von rund 10K Euro im November des ersten Jahres auf 1,5 Millionen Euro im März des Folgejahres zu bringen (reine Saison-Artikel; hier ist natürlich zu berücksichtigen, dass ein großer Kundenstamm (offline) und ein größeres Werbebudget vorhanden waren). Die zugehörige (Offline-) Verkaufshalle, machte bereits in den vorhergehenden 5 Jahren im gleichen saisonalen Zeitraum eine weitere Million Euro Umsatz.

Zum Vergleich: Ein Startup im Bereich des Internet-Handels mit Trendprodukten habe ich AUSSCHLIESSLICH mit ONline-Massnahmen und äusserst geringem Werbebudget für Google-ADWORDS-Kampagnen vom anfänglichen Monatsumsatz von knapp 4.000 Euro innerhalb von gut 5 Monaten auf einen Monatsumsatz von 140.000 Euro entwickelt.

Merkwürdigerweise (nein, nicht wirklich!) war ich in meinem gesamten Leben als IT-Consultant immer viel stärker an der „Herausforderung vor der Tastatur“ interessiert, als an der meist zugrunde liegenden Hürde technischer Natur. So verwundert es wohl eher nicht mehr, dass ich mich darauf fokussiert habe, Selbständige auf dem Weg ins wertstiftende Unternehmertum zu führen und sie zum nachhaltigen Erfolg zu begleiten.

Privat wandere ich für mein Leben gerne (auch in den Alpen s. Bild oben), bin „nebenbei“ Herrchen eines wundervollen Briards (s. Bild links, aus April 2014) und stolzer Vater dreier toller Kinder, die mittlerweile alle ihre Flügel ausgebreitet und ihr Elternhaus natürlich lange verlassen haben. Ja, geschieden bin ich auch (das war allerdings nie mein Ziel, denn manchmal kann einen auch die beste Ehefrau der Welt halt tatsächlich nicht davon abhalten, geschäftliche Abenteuer zu unternehmen, die nicht ihre eigenen und schon gar nicht zielführend sind).

Wenn mich heute der Wahnsinn mal wieder anspringt, dann packe ich gerne spontan meine Reisetasche und bin weg … Denn ich arbeite für mein Leben gerne an den inspirierenden Grachten von Amsterdam für & mit meinen Klienten …
 
So what? 🙂

Liebe Grüße Michael Verlemann

P.S.: Dinge, die mir wirklich wichtig sind in der Zusammenarbeit mit meinen Klienten: Lebensfreude! Leichtigkeit! Spass! Genuss! Und natürlich meine Werte & Standards!

P.P.S.: “Bock” auf Hilfe? Dann buch hier deinen Termin:

Wird geladen ...

Mehr …

Kontakt:

Wesselbend 71
B-4731 Eynatten
eMail: hello [@] michaelverlemann.com
Mobile phone: +32-477-95 73 09

Meine Empfehlungen
Die Kundenverblüfferin ®

Geschäftszeiten:

Mon – Don
09:30h – 17:30 h
Fre
09:30h – 12:30 h